• Kostenlose Lieferung im Inland ab 29€
  • 5% einmaliger Rabatt bei Neuregistrierung
  • Bezahlen Sie mit Paypal, Lastschrift , Kreditkarte oder "Kauf auf Rechnung"
A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z

Entwurmung

Als Entwurmung, populär auch Wurmkur, bezeichnet man die Gabe eines Anthelminthikums (Wurmmittels). Dabei kann die Entwurmung entweder prophylaktisch (ohne vorherigen Nachweis von Würmern bzw. deren Eiern) oder therapeutisch (bei Vorliegen einer konkreten Erkrankung) erfolgen. Eine Wurmkur bietet keinen anhaltenden Schutz gegen Neuinfektionen, es werden nur die adulten, bei einigen Wirkstoffen auch die Larvenstadien abgetötet. Daher sind je nach Infektionsdruck mehrere Entwurmungen pro Jahr sinnvoll.

Hunde sind häufig mit verschiedenen Fadenwürmern und Bandwürmern befallen (→ Bandwurmerkrankungen des Hundes, Fadenwurminfektionen des Hundes). Der European Scientific Counsel Companion Animal Parasites (ESCCAP) – die europäische Vereinigung der Fachleute für Parasiten bei Hund und Katze – empfiehlt folgendes Entwurmungsschema, wenn kein erhöhtes Ansteckungsrisiko vorliegt:

  • Welpen: alle 2 (Hund) bzw. 3 Wochen (Katze) nach der Geburt bis 2 bzw. 3 Wochen nach dem Absetzen.
  • Erwachsene Tiere: etwa vier Mal im Jahr.
AniForte WermiX für Hunde 50 Kapseln
AniForte WermiX für Hunde 50 Kapseln
 AniForte® WermiX - Kapseln Hund mit echtem Wurmkraut   Bereits tausende zufriedener Kunden vertrauen  AniForte® WermiX , mit der Kraft der Natur. Im gemeinen Wermutkraut, im Volksmund auch Wurmkraut genannt,...
Inhalt 50 Kapseln (0,38 € * / 1 Kapseln)
19,14 € *